Über mich

Mein Name ist Samuel Betschart. 1996 wurde ich in Gersau, ein kleines Dorf am Vierwaldstättersee geboren. 

Als ich etwa 8 Jahre alt war, begann ich mit dem Angeln und war begeistert von der Artenvielfalt. Als ich einmal beim Angeln einen Waldkauz auf einem Telefonmasten entdeckte, erweckte dies meine Leidenschaft für Vögel. Kurz darauf fing ich mich auch an mit Säugetiere, Reptilien und Amphibien zu befassen.

Mit 12 Jahren schloss ich erfolgreich den Feldornithologenkurs (FOK) als jüngster Teilnehmer ab. Nach kurzer Pause besuchte ich einen Exkursionsleiterkurs. Im selben Jahr wurde ich Leiter in der Ornithologisch orientierten Jugendgruppe Natrix, wo ich mein Amt als Exkursionsleiter bis ins Jahr 2020 ausübte.

Im Jahr 2016 erfüllte ich mir einen Kindheitstraum und kaufte mir eine professionelle Fotoausrüstung. Seit dem verbringe ich fast meine ganze Freizeit in der Natur und suche neben Vögel alle Wirbeltiere welche in der Schweiz vorkommen. 

Es liegt mir am Herzen die Schweizerische Tierwelt zu zeigen, da die Schweiz eine unglaubliche Artenvielfalt aufweist und viele gar nicht wissen, mit was für interessanten Tieren wir die Heimat teilen.

 

Ausrüstung:

Kamera:

-Canon 1DX

-Canon 7d MKii

 

Objektive:

-Canon 600mm F4 

-Canon 100-400mm F5.6 

-Canon 55mm F4.5